*
Menu
Pronsfeld Pronsfeld
Aktuelles/Archiv Aktuelles/Archiv
Archiv 2009 Archiv 2009
Archiv 2010 Archiv 2010
Archiv 2011 Archiv 2011
Archiv 2012 Archiv 2012
Archiv 2014 Archiv 2014
Veranstaltungen/Termine Veranstaltungen/Termine
Gemeinde Gemeinde
Verwaltung Verwaltung
Öffentl. Einrichtungen Öffentl. Einrichtungen
Kita Kita
Bürgerservice Bürgerservice
Dorferneuerung Dorferneuerung
Aktuelles Aktuelles
Presse Presse
Unterlagen/Materialien Unterlagen/Materialien
Fotogalerie Fotogalerie
Geschichte u. Geschichten Geschichte u. Geschichten
Unsere Pfarrkirche Unsere Pfarrkirche
Wegekreuze Wegekreuze
Aus der Fotokiste Aus der Fotokiste
Der Strom kommt Der Strom kommt
Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg
Pronsfeld 1945 Pronsfeld 1945
1945 Gefallen bei Pronsfeld 1945 Gefallen bei Pronsfeld
Spuren: Lager Pronsfeld Spuren: Lager Pronsfeld
Pronsfeld 1914 Pronsfeld 1914
Pfarrhäuser in Pronsfeld Pfarrhäuser in Pronsfeld
Eisenbahngeschichte Eisenbahngeschichte
Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
Bahntrassenradeln Bahntrassenradeln
NSG Alfbachtal NSG Alfbachtal
Tourismus und Freizeit Tourismus und Freizeit
Unterkünfte Unterkünfte
Wohnmobilstellplatz Wohnmobilstellplatz
Gewerbe, Handel, Service Gewerbe, Handel, Service
Vereine Vereine
Impressum Impressum
Pfarrbote

Dorferneuerung
Kita

Mitteilungsblatt

Wetter

Abfallkalender
Abfallfibel2017
eifel
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
DEFAULT : Fronleichnamsfest 2010
06.06.2010 12:52 ( 3743 x gelesen )

Fronleichnam in Pronsfeld

Bei herrlichem Sommerwetter fand die Fronleichnamsprozession durch das Dorf statt. In diesem Jahr nahm die Prozession ihren Weg von der Kirche über  die St. Remigiusstraße, Lehweg,  Mühlenweg, Hauptstraße zurück zur Kirche, in der Pater Tix den Schlusssegen spendete. Näheres zum Fronleichnamsfest erfahren Sie hier.

(Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken)

Am ersten Altar im Lehweg. Der Text auf dem Blumenteppich "Mit Jesus unterwegs" erklärt  prägnant den Sinn der Prozession. 

Der Blumenteppich vor dem zweiten Altar im Mühlenweg.
Über den Mühlenweg geht es zum dritten Altar in der Hauptstraße. 
Am dritten Altar in der Hauptstraße

Erinnerungen: Fronleichnam (ca. 1963)

Segen am zweiten Altar, der an der Giebelseite des Hauses Kockelmann in der Hauptstraße aufgebaut war. Pastor war Pfarrer Alexander Schlich (+ 1975). Der Kirchenchor wurde von Herrn Moßmann (+) geleitet.

 

 Die Prozession am Haus Kraus auf dem Weg zum dritten Altar, der vor dem Saal des Gasthauses Zwicker errichtet wurde. Der "Himmel" wurde von den Ortsbürgermeistern der Gemeinden getragen.

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Minikalender
 Jun 2017 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Heute
Bisherige Artikel
PresseTV

Pronsfeld in der Presse

Eisenbahnmuseum
VideosFilme
Videos/Filme
ArlaERweiterung
VideoHierzuland


FilmPrümerLand
Eifelzoo
Signatur
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail