*
Menu
Pronsfeld Pronsfeld
Aktuelles/Archiv Aktuelles/Archiv
Archiv 2009 Archiv 2009
Archiv 2010 Archiv 2010
Archiv 2011 Archiv 2011
Archiv 2012 Archiv 2012
Archiv 2014 Archiv 2014
Veranstaltungen/Termine Veranstaltungen/Termine
Gemeinde Gemeinde
Verwaltung Verwaltung
Öffentl. Einrichtungen Öffentl. Einrichtungen
Kita Kita
Bürgerservice Bürgerservice
Dorferneuerung Dorferneuerung
Aktuelles Aktuelles
Presse Presse
Unterlagen/Materialien Unterlagen/Materialien
Fotogalerie Fotogalerie
Geschichte u. Geschichten Geschichte u. Geschichten
Unsere Pfarrkirche Unsere Pfarrkirche
Wegekreuze Wegekreuze
Aus der Fotokiste Aus der Fotokiste
Der Strom kommt Der Strom kommt
Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg
Pronsfeld 1945 Pronsfeld 1945
1945 Gefallen bei Pronsfeld 1945 Gefallen bei Pronsfeld
Spuren: Lager Pronsfeld Spuren: Lager Pronsfeld
Pronsfeld 1914 Pronsfeld 1914
Pfarrhäuser in Pronsfeld Pfarrhäuser in Pronsfeld
Eisenbahngeschichte Eisenbahngeschichte
Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
Bahntrassenradeln Bahntrassenradeln
NSG Alfbachtal NSG Alfbachtal
Tourismus und Freizeit Tourismus und Freizeit
Unterkünfte Unterkünfte
Wohnmobilstellplatz Wohnmobilstellplatz
Gewerbe, Handel, Service Gewerbe, Handel, Service
Vereine Vereine
Impressum Impressum
Pfarrbote

Dorferneuerung
Kita

Mitteilungsblatt

Wetter

Abfallkalender
Abfallfibel2017
eifel
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
DEFAULT : Pronsfeld: März 1945
11.12.2015 12:47 ( 1811 x gelesen )

Pronsfeld 3.März 1945

Am 3.März 1945 fotografierte ein amerikanischer Soldat eines Signal-Corps (Fernmeldeeinheit) diese Szene in der Lünebacherstraße. " Durch Granaten getötete Pferde vor einer Tankstelle in Promsfeld, Deutschland ", betitelte man das Foto, das eindringlich die Schrecken des Krieges zeigt und auch an Bilder aus den derzeitigen Kriegsgebieten erinnert.  Erst wenige Tage vorher (28.Febr.)  hatten die Amerikaner den östlich der Prüm liegenden Teil von Pronsfeld eingenommen, um dann weiter Richtung Kyll vorzudringen. Das Bild zeigt 2 Soldaten, die an dem Hänger ihres Jeeps hantieren, vor ihnen am Rand der zerfahrenen Straße 2 tote Pferde. Im Hintergrund ist das beschädigte Werkstattgebäude der Firma Josef Mais mit einer von Geschossen durchlöcherten Shell-Tanksäule zu erkennen.  Rechts im Bild die zerstörten Häuser Frischbier und Steinbach, links das ebenfalls schwer beschädigte Haus Gaspers. (Zum Vergrößern auf die Bilder klicken)
Hinweis: Zum Bildbericht Pronsfeld 1945 : hier klicken !
Hinweis: Gefallen bei Pronsfeld 1945 : Hier klicken !
Heute - 70 Jahre später - bietet sich,aus gleicher Perspektive aufgenommen, dieses Bild. (Foto 10.12.2015)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Minikalender
 Aug 2017 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Heute
Bisherige Artikel
PresseTV

Pronsfeld in der Presse

Eisenbahnmuseum
VideosFilme
Videos/Filme
ArlaERweiterung
VideoHierzuland


FilmPrümerLand
Eifelzoo
Signatur
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail