*
Menu
Pronsfeld Pronsfeld
Aktuelles/Archiv Aktuelles/Archiv
Archiv 2009 Archiv 2009
Archiv 2010 Archiv 2010
Archiv 2011 Archiv 2011
Archiv 2012 Archiv 2012
Archiv 2014 Archiv 2014
Veranstaltungen/Termine Veranstaltungen/Termine
Gemeinde Gemeinde
Verwaltung Verwaltung
Öffentl. Einrichtungen Öffentl. Einrichtungen
Kita Kita
Bürgerservice Bürgerservice
Dorferneuerung Dorferneuerung
Aktuelles Aktuelles
Presse Presse
Unterlagen/Materialien Unterlagen/Materialien
Fotogalerie Fotogalerie
Geschichte u. Geschichten Geschichte u. Geschichten
Unsere Pfarrkirche Unsere Pfarrkirche
Wegekreuze Wegekreuze
Aus der Fotokiste Aus der Fotokiste
Der Strom kommt Der Strom kommt
Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg
Pronsfeld 1945 Pronsfeld 1945
1945 Gefallen bei Pronsfeld 1945 Gefallen bei Pronsfeld
Spuren: Lager Pronsfeld Spuren: Lager Pronsfeld
Pronsfeld 1914 Pronsfeld 1914
Pfarrhäuser in Pronsfeld Pfarrhäuser in Pronsfeld
Eisenbahngeschichte Eisenbahngeschichte
Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
Bahntrassenradeln Bahntrassenradeln
NSG Alfbachtal NSG Alfbachtal
Tourismus und Freizeit Tourismus und Freizeit
Unterkünfte Unterkünfte
Wohnmobilstellplatz Wohnmobilstellplatz
Gewerbe, Handel, Service Gewerbe, Handel, Service
Vereine Vereine
Impressum Impressum
Pfarrbote

Dorferneuerung
Kita

Mitteilungsblatt

Wetter

Abfallkalender
Abfallfibel2017
Abfalltermine2018
eifel
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
DEFAULT : Jahreskonzert des Musikvereins Pronsfeld
23.03.2015 16:45 ( 2218 x gelesen )

Musikverein begeisterte mit abwechslungsreichem Programm

Einen gelungenen Konzertabend erlebten die zahlreichen Gäste beim Jahreskonzert des Musikvereins Pronsfeld am 14. März in der Turnhalle Pronsfeld.

Sollte der BIldbericht nicht zu sehen sein, bitte auf "mehr Infos" klicken!  Zum Vergrößern auf die Bilder klicken!


Nach der Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Michael Christen eröffneten die Kinder der Blockflötengruppe des MV, die unter Leitung  Petra Urbanus die ersten Schritte des Instrumentalspiels erlernen,  den Abend mit einigen Liedmelodien, und die sehr aufmerksamen Zuhörerinnen und Zuhörer forderten zu Recht eine Zugabe.

Es folgte die  Klarinettengruppe, die erst seit September Unterricht bei Thomas Rippinger (Kreismusikschule des Eifelkreises Bitburg-Prüm) erhält. Erstaunlich, wie gekonnt und sicher die Kinder ihre Darbietungen vortrugen. Auch sie kamen nicht ohne eine Zugabe von der Bühne.

Mit einem schwungvollen Armeemarsch aus der Schweiz des Komponisten Stephan Jaeggi eröffnete dann das Orchester des MV Pronsfeld unter Leitung seines Dirigenten Holger Bittner das diesjährige Jahreskonzert. Es folgte die Komposition „Around the  world in 80 days“ (In 80 Tagen um die Welt) .Als Werkvorlage diente dem Komponisten Otto M. Schwarz der bekannte gleichnamige Roman von Jules Vernes, den dieser im Jahr 1873 veröffentlichte. Die Geschichte erzählt die Abenteuer eines Engländers, der aufgrund einer Wette mit seinem Diener die Welt in 80 Tagen „umrundet“ und dabei auch noch von einem Detektiv, der ihn des Bankraubs verdächtigt, gejagt wird. Die Reise führt ihn durch die verschiedensten Länder und Kontinente. Otto M. Schwarz verarbeitet diese Abenteuertour in seiner Musik: So hört man Züge rattern, heulende Schiffssirenen, trompetende Elefanten, orientalische Klänge, Melodien von Schlangenbeschwörern, Westernmusik, aber auch lyrische Melodien – denn schließlich verliebt sich der Held auf seiner Reise. Lang anhaltender Applaus belohnte die Musiker, bei dem alle Register gefordert waren,  für den Vortrag dieses Werkes. 

Nach dem amerikanischen Marsch „Coat of arms“ von George Kenny folgte „The sun will  rise again“ („Die Sonne wird wieder aufgehen“). Philip Sparke komponierte dieses Stück mit getragenen und einfühlsamen Melodien für die Opfer des Erdbebens und Tsunamis in Japan im März 2011. Der erste Teil des Konzertabends wurde mit einem weiteren Werk der sinfonischen Blasmusik beschlossen. Mit  „The witch and the sain“  entführt Steven Reineke in das Mittelalter. Durch das Buch „Die Hexe und die Heilige“ von Ulrike Schweikert ließ sich der Komponist Steven Reineke inspirieren und  erzählt in seinem dramatischen Tongemälde das Schicksal zweier Zwillingsschwestern, von denen eine auf dem Scheiterhaufen verbrannt wird.
 

Der bekannte „Florentiner Marsch“ des österreichischen Komponisten Julius Fucik  bildete den Auftakt zum zweiten Teil des Konzertabends. Danach ehrte der  stellvertretende Vorsitzende des Kreismusikverbandes Bitburg-Prüm Willi Meyers einige Musikerinnen: Sophie Thommes wurde geehrt für die sehr gut bestandene C-Prüfung, Theresa Thielen und Corinna Lenz erhielten für 10jährige Mitgliedschaft die Goldene Jugendehrennadel  und Carmen Plinius die Bronzene Ehrennadel  für 10jährige Tätigkeit als Musikerin.

V.l.n.r: MV Vors. Michael Christen, Theresa Thielen, Corinna Lenz, Sophie Thommes, Carmen Plinius, Willi Meyers

Im Stück „Dialog der Generationen“ stellte Kurt Gäble  musikalisch dar, wie trotz unterschiedlicher Ansichten und Lebensweisen die verschiedenen Generationen zusammen eine Einheit bilden können, die „stimmig“ ist. Häufige Takt- und Rhythmenwechsel bestimmten das ansprechende Werk, das vom Orchester sehr gut dargeboten wurde.

Nach dem Marsch „Onward“ („Aufwärts“) des Schweizers Ernst Lüthold, der als offizieller Marsch von Calgary in Kanada gilt, kamen auch die „Polka-Freunde“ auf ihre Kosten. Mit den Polkas „Ein halbes Jahrhundert“ von Very Rickenbacher und „Wir Musikanten“ von Kurt Gäble  beschlossen die Musikerinnen und Musiker des MV Pronsfeld offiziell ihr Konzert vor einem begeisterten Publikum. Die geforderten Zugaben wurden gerne gegeben und traditionsgemäß setzte der „Deutschmeister Regimentsmarsch“ von  Wilh. August Jurek den Schlusspunkt. Durch das abwechslungsreiche Programm führte Miriam Backes.   


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Minikalender
 Dez 2017 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Heute
Bisherige Artikel
PresseTV

Pronsfeld in der Presse

Eisenbahnmuseum
VideosFilme
Videos/Filme
ArlaERweiterung
VideoHierzuland


FilmPrümerLand
Eifelzoo
Signatur
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail