*
Menu
Pronsfeld Pronsfeld
Aktuelles/Archiv Aktuelles/Archiv
Archiv 2009 Archiv 2009
Archiv 2010 Archiv 2010
Archiv 2011 Archiv 2011
Archiv 2012 Archiv 2012
Archiv 2014 Archiv 2014
Veranstaltungen/Termine Veranstaltungen/Termine
Gemeinde Gemeinde
Verwaltung Verwaltung
Öffentl. Einrichtungen Öffentl. Einrichtungen
Kita Kita
Bürgerservice Bürgerservice
Dorferneuerung Dorferneuerung
Aktuelles Aktuelles
Presse Presse
Unterlagen/Materialien Unterlagen/Materialien
Fotogalerie Fotogalerie
Geschichte u. Geschichten Geschichte u. Geschichten
Unsere Pfarrkirche Unsere Pfarrkirche
Wegekreuze Wegekreuze
Aus der Fotokiste Aus der Fotokiste
Der Strom kommt Der Strom kommt
Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg
Pronsfeld 1945 Pronsfeld 1945
1945 Gefallen bei Pronsfeld 1945 Gefallen bei Pronsfeld
Spuren: Lager Pronsfeld Spuren: Lager Pronsfeld
Pronsfeld 1914 Pronsfeld 1914
Pfarrhäuser in Pronsfeld Pfarrhäuser in Pronsfeld
Eisenbahngeschichte Eisenbahngeschichte
Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
Bahntrassenradeln Bahntrassenradeln
NSG Alfbachtal NSG Alfbachtal
Tourismus und Freizeit Tourismus und Freizeit
Unterkünfte Unterkünfte
Wohnmobilstellplatz Wohnmobilstellplatz
Gewerbe, Handel, Service Gewerbe, Handel, Service
Vereine Vereine
Impressum Impressum
Pfarrbote

Dorferneuerung
Kita

Mitteilungsblatt

Wetter

Abfallkalender
Abfallfibel2017
eifel
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
DEFAULT : Eröffnung Eisenbahnmuseum - Musik an der Lok
15.06.2009 21:46 ( 2001 x gelesen )

"Freie Fahrt" für Eisenbahnmuseum Pronsfeld

 
 
Mit Eisenbahnermütze auf dem Kopf  und einer Signallampe mit grüner Scheibe in der Hand eröffnetet am Sonntag, dem 14. Juni Ortsbürgermeister Winfried Richards offiziell das im ehemaligen Bahnhofsbereich entstandene Eisenbahnmuseum.
 In seiner Eröffnungsrede dankte er den zahlreichen Personen und Firmen, ohne deren Engagement das Projekt nicht hätte verwirklicht werden können. Ein besonderer Dank galt vor allem „seiner“ Eisenbahnertruppe, die in vielen freiwilligen Arbeitseinsätzen die Ausstellungsstücke aufgearbeitet und restauriert hatte. Bis in die letzten Tage vor der Eröffnung wurde noch entrostet, geschweißt, geschraubt und gestrichen.
 
 
Begeistert von der neuen Attraktion am Radwegeknotenpunkt Pronsfeld zeigte sich Bürgermeister Söhngen, der zum Museum gratulierte und Worte der Anerkennung für die Initiatoren und die ehrenamtlich tätigen Helfer fand.
 
Auch der Leiter des Museums Prüm, Herr Studiendirektor i.R. Franz – Josef Faas  war vom „Museumsbahnhof“ Pronsfeld ebenso angetan wie die zahlreichen Gäste , unter ihnen auch die zukünftige Ortsbürgermeisterin Frau Monika Winkelmann.
 
Aus Jünkerath war eine Abordnung der  „Eisenbahnfreunde Jünkerath“ angereist, um bei der Eröffnung dabei zu sein. Vorsitzender W. Kreckler überreichte ein „H – Schild“, das einen Platz in der Ausstellung bei den „Eisenbahn-Verkehrsschildern“
finden wird.
Èin H-Schild von den Jünkerather Eisenbahnfreunden

Ortsbürgermeister Richards, die neu gewählte Ortsbürgermeisterin Monika Winkelmann, Herr Faas und Bürgermeister Söhngen freuen sich über das neu geschaffene Museum

 
Den Mittelpunkt des Museums stellt eine Kleinlokomotive Köf II mit einem angehängten Flachwagen dar. Die Fahrzeuge sind auf dem ehemaligen „Neuerburger Gleis“ abgestellt, das durch zwei Prellböcke begrenzt ist. Neben einer Telegrafenleitung sind Bahnschranken, Gleisstücke mit verschiedenen Befestigungstechniken, Weichen und Gleissperren, Formsignale (Vor- und Hauptsignal) und viele andere zum Bahnbetrieb gehörende Gegenstände zu sehen. Auf einer Reihe von Informationstafeln erfahren die Besucher Wissenswertes über die Geschichte des ehemaligen Bahnknotenpunktes Pronsfeld und die Bahnstrecken.
 
Einhellige Meinung der vielen interessierten Besucher: „ Dieses Museum ist eine gelungene Sache, eine Bereicherung für Pronsfeld und eine Attraktion am Radweg!“
 
Die Köf  im "Bahnhof" Pronsfeld Ein Schienenstück aus dem Jahr 1897.
 


  Musik an der Lok

Das Sommerfest des Musikvereins Pronsfeld bot für die Eröffnung des Eisenbahnmuseums unter dem Motto „Musik an der Lok“ einen bunten, musikalischen Rahmen. Die vielen Gäste, die Vorsitzender Michael Christen begrüßen konnte,  wurden von den Musikvereinen aus Lünebach, Lützkampen, Bleialf und Ammeldingen  den ganzen Tag über bestens unterhalten. Beeindruckend waren auch die Leistungen der beiden Jugendorchester Pronsfeld/Lünebach unter Leitung von Mathias Görres. Bei schönstem Sommerwetter herrschte tagsüber durchgehend „volles Haus“ und viele Radfahrer machten gerne eine Pause, um der Musik zu lauschen und sich zu erfrischen und zu stärken.

   
 MV Lünebach MV Lützkampen
   
Jugendorchester Pronsfeld/Lünebach Viel Betrieb auf der "Museumsmeile"

 

Weitere Bilder in der Fotogalerie

 

 

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Minikalender
 Aug 2017 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Heute
Bisherige Artikel
PresseTV

Pronsfeld in der Presse

Eisenbahnmuseum
VideosFilme
Videos/Filme
ArlaERweiterung
VideoHierzuland


FilmPrümerLand
Eifelzoo
Signatur
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail