*
Menu
Pronsfeld Pronsfeld
Aktuelles/Archiv Aktuelles/Archiv
Archiv 2009 Archiv 2009
Archiv 2010 Archiv 2010
Archiv 2011 Archiv 2011
Archiv 2012 Archiv 2012
Archiv 2014 Archiv 2014
Veranstaltungen/Termine Veranstaltungen/Termine
Gemeinde Gemeinde
Verwaltung Verwaltung
Öffentl. Einrichtungen Öffentl. Einrichtungen
Kita Kita
Bürgerservice Bürgerservice
Dorferneuerung Dorferneuerung
Aktuelles Aktuelles
Presse Presse
Unterlagen/Materialien Unterlagen/Materialien
Fotogalerie Fotogalerie
Geschichte u. Geschichten Geschichte u. Geschichten
Unsere Pfarrkirche Unsere Pfarrkirche
Wegekreuze Wegekreuze
Aus der Fotokiste Aus der Fotokiste
Der Strom kommt Der Strom kommt
Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg
Pronsfeld 1945 Pronsfeld 1945
1945 Gefallen bei Pronsfeld 1945 Gefallen bei Pronsfeld
Spuren: Lager Pronsfeld Spuren: Lager Pronsfeld
Pronsfeld 1914 Pronsfeld 1914
Pfarrhäuser in Pronsfeld Pfarrhäuser in Pronsfeld
Eisenbahngeschichte Eisenbahngeschichte
Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
Bahntrassenradeln Bahntrassenradeln
NSG Alfbachtal NSG Alfbachtal
Tourismus und Freizeit Tourismus und Freizeit
Unterkünfte Unterkünfte
Wohnmobilstellplatz Wohnmobilstellplatz
Gewerbe, Handel, Service Gewerbe, Handel, Service
Vereine Vereine
Impressum Impressum
Pfarrbote

Dorferneuerung
Kita

Mitteilungsblatt

Wetter

Abfallkalender
Abfallfibel2017
eifel
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
DEFAULT : Neues im Frühjahr
07.05.2014 21:14 ( 2957 x gelesen )

Frühjahrsputz, Kirmesbaum ... und mehr

Dieser Bildbericht handelt vom Frühjahrsputz im April, einem ehrenamtlichens Einsatz des Sportvereins, vom Maifeiertag in Watzerath sowie vom  Aufrichten des Kirmesbaumes.
Sollte der  Bericht nicht zu sehen sein, bitte auf "Mehr Infos" klicken!


1. Aktion Frühjahrsputz

Zahlreiche Helferinnen und Helfer – angefangen von den Kleinsten der KiTa bis zur Gruppe der Ü 70- konnte die Ortsbürgermeisterin am Morgen des 12. April am Treffpunkt beim Bürgerhaus begrüßen. Nach Einteilung der verschiedenen Gruppen wurde zu den „Einsatzorten“ ausgeschwärmt. Auf dem Programm standen neben der Säuberung der Wege- und Straßenränder auch dieReinigung von Hinweisschildern und Wandertafeln. Auch die Bushaltestellen und das Gelände von Eisenbahnmuseum und Wohnmobilstellplatz wurde auf „Vordermann“ gebracht. Zum abschließenden Mittagessen trafen sich die vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Bürgerhaus, wo die Ortsbürgermeisterin für das freiwillige undvorbildliche Engagement dankte. Bleibt zu hoffen, dass die Arbeit der Helfer und Helferinnen gelohnt wird, indem alle auf einen pfleglichen Umgang mit ihrer Umwelt achten.

(Zum Vergrößern der Bilder in den Fotogalerien bitte auf die Bilder klicken, weiter mit Pfeiltasten)

Bilder vom Frühjahrsputz 2014

2. Beispielhaftes Engagement des SSV

Die gepflegte und vom Sportverein hervorragend in Schuss gehaltene Sportanlage der Gemeinde Pronsfeld erfährt durch das Engagement der Aktiven des SSV Pronsfeld eine weitere Aufwertung. Nachdem der Sportvereinin zwei Bauabschnittenbereits ein Sportheim mit Aufenthalts- Sanitär- und Umkleideräumen errichtet hat, wird nunmehr der Zuschauerbereich um den Sportplatz neu gestaltet. Die Sportler versehen diesen Bereich in Eigenleistung mit einem neuen Verbundsteinpflaster, so dass die Zuschauer stets „sauberen“ Fußes die Spiele auf dem Platz „In der Laach“verfolgen können. Die Arbeiten werden vom Sportbund gefördert; der Gemeinde, die jährlich rund 10 000 € für Unterhaltung und Bewirtschaftung der Anlage aufbringt, entstehen durch die jetzt vom SSV durchgeführten Arbeiten keine Kosten.

Hier wird gearbeitet

3. Der Kirmesbaum wird aufgestellt

Am Kirmessamstag wurde traditionsgemäß der Kirmesbaum auf dem Kirchplatz errichtet. Unter fachmännischer Leitung von Gemeindearbeiter Artur Leick und seinem Vorgänger Peter Hartlieb erfolgte problemlos das Aufstellen des Baumes. Zahlreiche Zuschauer, darunter auch Ortsbürgermeisterin Winkelmann   verfolgten das Geschehen. Der Musikverein unterhielt mit einem Kirmesständchen die Gäste und genehmigte sich anschließend den wohlverdienten „Kirmestrepp“ auf dem Kirmesplatz.

In diesem Jahr ist der Kirmesbaum auch ein Maibaum
Auch im „Unterdorf“ errichteten die „Holländer“ – wie die Pronsfelder jenseits der Prüm genannt werden, – ihren Kirmesbaum, natürlich geschmückt mit der holländischen Flagge. Holland deshalb, weil dieser Teil des Dorfes im Mittelalter vor allem zum luxemburgisch – oranischen Herrschaftsbereich zählte. Vor allem die echten Niederländer, die zur Zeit vielfach hier Urlaub machen, dürfte der Anblick ihrer Flagge freuen; von Seiten der Pronsfelder „Holländer“ bestehen im Übrigen keine Absichten, die Nationalität zu wechseln

4. Maifeiertag in Watzerath

Schon seit vielen Jahren findet findet am 1. Mai eine Prozession von Pronsfeld zur Kapelle der Filialgemeinde Watzerath statt. Auch in diesem Jahr waren wieder Pilger unterwegs, um anschließend in Watzerath mit Pater Tix die Hl. Messe zu feiern, der auch nach alter Tradition das Quirinuswasser segnete.  Der Musikverein Pronsfeld wirkte wie immer bei der Gestaltung der Messfeier mit.

Verehrt werden in Watzerath die heiligen Märtyrer Ferreolus, Ferrutius und Quirinus, an deren Gedenktag (30.April) früher oft so viele Pilger nach Watzerath kamen, dass diese nicht alle in Watzerath untergebracht werden konnten. Watzerath war also ein richtiger Wallfahrtsort. Das  Quirinuswasser , das äußerlich und innerlich angewandt wurde, sollte bei den verschiedensten Krankheiten Heilung bei Mensch und Tier bewirken. Der Hl. Quirinus ist übrigens Stadtpatron von Neuss.

Eine lange Tradition: Die Maiprozession


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Minikalender
 Okt 2017 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Heute
Bisherige Artikel
PresseTV

Pronsfeld in der Presse

Eisenbahnmuseum
VideosFilme
Videos/Filme
ArlaERweiterung
VideoHierzuland


FilmPrümerLand
Eifelzoo
Signatur
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail