*
Menu
Pronsfeld Pronsfeld
Aktuelles/Archiv Aktuelles/Archiv
Archiv 2009 Archiv 2009
Archiv 2010 Archiv 2010
Archiv 2011 Archiv 2011
Archiv 2012 Archiv 2012
Archiv 2014 Archiv 2014
Veranstaltungen/Termine Veranstaltungen/Termine
Gemeinde Gemeinde
Verwaltung Verwaltung
Öffentl. Einrichtungen Öffentl. Einrichtungen
Kita Kita
Bürgerservice Bürgerservice
Dorferneuerung Dorferneuerung
Aktuelles Aktuelles
Presse Presse
Unterlagen/Materialien Unterlagen/Materialien
Fotogalerie Fotogalerie
Geschichte u. Geschichten Geschichte u. Geschichten
Unsere Pfarrkirche Unsere Pfarrkirche
Wegekreuze Wegekreuze
Aus der Fotokiste Aus der Fotokiste
Der Strom kommt Der Strom kommt
Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg
Pronsfeld 1945 Pronsfeld 1945
1945 Gefallen bei Pronsfeld 1945 Gefallen bei Pronsfeld
Spuren: Lager Pronsfeld Spuren: Lager Pronsfeld
Pronsfeld 1914 Pronsfeld 1914
Pfarrhäuser in Pronsfeld Pfarrhäuser in Pronsfeld
Eisenbahngeschichte Eisenbahngeschichte
Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
Bahntrassenradeln Bahntrassenradeln
NSG Alfbachtal NSG Alfbachtal
Tourismus und Freizeit Tourismus und Freizeit
Unterkünfte Unterkünfte
Wohnmobilstellplatz Wohnmobilstellplatz
Gewerbe, Handel, Service Gewerbe, Handel, Service
Vereine Vereine
Impressum Impressum
Pfarrbote

Dorferneuerung
Kita

Mitteilungsblatt

Wetter

Abfallkalender
Abfallfibel2017
eifel
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
DEFAULT : Gedenkfeier 2013
23.11.2013 11:16 ( 2379 x gelesen )

Die Namen unserer Toten der Kriege mahnen uns, die Lebenden

Am vergangenen Sonntag (Totensonntag 24.November) versammelten sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in der alten Kirche in Pronsfeld, um der Opfer von Krieg und Gewalt in Vergangenheit und Gegenwart zu gedenken. Insgesamt 162 Namen aus der Pfarrei – von Soldaten und Zivilopfern aus den beiden Weltkriegen - sind in die Gedenktafeln aus Sandstein eingemeißelt, die sich um das Bild der „Muttergottes von Stalingrad“  gruppieren.

Ortsbürgermeisterin Monika Winkelmann wies in ihrer Ansprache darauf hin, dass diesem Gedenktag auch in der heutigen Zeit große Beachtung geschenkt werden sollte, auch von den Menschen, die den Krieg mit all seinen Schrecken nicht mehr selbst erlebt hätten. Man könne nicht gleichgültig hinnehmen, dass Gewalt nach wie vor weltweit verbreitet ist. Gegen den Krieg zu sein, sei gut, aber noch besser sei es, etwas für den Frieden zu tun.  Nur eine Gesellschaft, die über alle Grenzen hinweg von Toleranz, gegenseitiger Achtung und Humanität geprägt sei, könne zum Frieden zwischen den Menschen und Völkern beitragen.   

Der Musikverein Pronsfeld sowie die Freiwillige Feuerwehr wirkten dankenswerterweise bei der Gestaltung der Gedenkfeier mit.

Die Namen der Kriegsopfer aus unseren Dörfern auf den Gedenktafeln in der alten Kirche erinnern uns an unsägliches Leid, das Kriege hervorrufen. Sie mahnen zu Frieden und Völkerverständigung.Sie dürfen nicht vergessen werden.

                                                                   Pronsfeld

1.Weltkrieg 1914 – 1918

Gefallene

Elsen Johann 1881 – 1915

Gilles Nikolaus 1883 – 1915

Hafer Johann 1883 – 1918

Holper Johann 1896 – 1918

Jansen Paul 1892 – 1914

Jansen Peter 1894 – 1918

Kraus Hilarius 1897 – 1917

Kribs Johann 1881  -1917

Kribs Josef 1895 -1916

Kribs Valentin 1883 – 1918

Richards Franz 1897 – 1917

Stitz Nikolaus 1898 – 1918

Trauden Georg 1887 – 1917

Wertessen, Nikolaus 1887 – 1915

2.Weltkrieg 1939 – 1945

Gefallene

Baldus Karl 1915 – 1945

Binz Christian 1923 – 1943

Binz Nikolaus 1926 – 1945

Bischof Johann 1925 – 1944

Coumont Stefan 1921 – 1944

Emonds Fritz 1902 – 1946

Gilles Nikolaus 1911 – 1945

Gilles Joh.Nikolaus 1913 – 1943

Haas Johann 1913 – 1943

Haas Stefan 1921 – 1943

Hambuch Philipp 1912 – 1945

Hansen Johann 1920 – 1945

Hardt Gustav 1921 – 1943

Holper Heinrich 1926 – 1945

Holper Nikolaus 1921 – 1947

Jansen Nikolaus 1923 -1944

Josten Johann 1909 – 1944

Kausen Jakob 1921 – 1941

Knoden Christian 1909 – 1944   

Knoden Peter 1915 – 1942

Kockelmann Johann 1909 – 1944         

Kockelmann Peter 1915 – 1941

Kockelmann Johann 1920 – 1942

Kraus Heinz 1924 – 1944

Kreins Heinrich 1924 – 1943

 

Lehnertz Matthias 1920 – 1941

Leist Hermann 1912 – 1941

Lorenz Philipp 1911 – 1941

Pint Jakob 1913 – 1944

Richards Christian 1910 -1944

Richards Nikolaus 1905 – 1944

Richards Simon 1908 – 1944

Richards Nikolaus 1909 – 1945

Richartz Kaspar 1918 – 1942

Sengers Paul 1901 -1946

Simon Hubert 1923 – 1941

Schoden Nikolaus 1923 – 1944

Schroden Matthias Wilhelm 1923 – 1943

Schroden Eberhards 1913 – 1944

Schröder Josef 1912 -1944

Schröder Peter 1915 – 1944

Welter Peter 1913 – 1943

Zivilopfer

Eltges Werner 1935 – 1945

Erschfeld Christian 1878 – 1945

Hansen Peter 1923 – 1945

Kerb Anna – Maria 1901 -1944

Knoden Johann 1887 – 1945

Simon Katharina 1885 – 1944

Vermisste

Coumont Heinz 1919 – 1943

Ecken Jakob 1908 – 1944

Funk Christof 1901 – 1945

Funk Eberhard 1920 -1944

Gilles Sebastian 1921 – 1943

Hambuch Nikolaus 1910 – 1943

Hammes Gerhard 1917 – 1943

Heinz Joh. Peter 1911 – 1944

Heinzkyll Peter 1920 – 1943

Klärs Martin 1913 – 1943

Kribs Jakob 1913 – 1945

Marnach Johann 1908 – 1944

Merkes Wilhelm 1918 -1943

Pohl Peter 1914 – 1942

Seiberts Nikolaus 1909 – 1944

Selzner Konstantin 1907 – 1944

Schmitz Peter 1909 – 1943

Schroden Jakob 1911 – 1944

Welter Matthias 1920 – 1944

                                                                   Watzerath

1.Weltkrieg 1914 – 1918

Gefallene

Büchel Anton 1885 – 1918

Büchel Kaspar 1896 – 1916

Enders Josef 1894 – 1916

Feider Georg 1882 – 1917

Grün Johann 1897 – 1918

Hecker Barthel 1891 – 1916

Kockelmann Peter 1881 – 1916

Leifgen Matthias 1878 – 1918

Liefgen Matthias 1882 – 1918

Lutz Joh. Peter 1884 – 1918

Lutz Nikolaus 1886 – 1916

Schäfer Philipp 1878 – 1915

Valentin Theodor 1885 – 1914

2. Weltkrieg 1939 – 1945

Gefallene

Enders Johann 1920 – 1942

Feider Andreas 1923 – 1943

Hoffmann Jakob 1915 – 1943

Kaufmann Martin  1907 – 1943

Kauth Johann 1914 – 1945

Knauf Lambert 1925 – 1944

Löwen Heinz 1925 – 1946

Robling Nikolaus 1910 – 1943

Schäfer Nikolaus 1906 – 1943

Schröder Johann 1921 – 1942

Zimmer Johann 1921 – 1942

Zivilopfer

Büchel Johann 1930 – 1945

Enders Johann 1880 – 1945

Feider Maria 1905 – 1945

Feider Maria 1933 – 1945

Peters Joh. Matthias 1908 – 1946

Peters Katharina 1920 – 1944

Pütz Alois Jakob 1902 – 1946

Roloff Elisabeth 1926 – 1945

Roloff Hermann 1932 – 1945

Roloff Susanna  1891 – 1945

Schäfer Manfred 1940 – 1945

Schäfer Toni 1938 – 1945

Schütz Matthias 1899 – 1946

Zimmer Matthias 1938 – 1945

Vermisste

Feider Leonard 1915 – 1944

Feider Quirinus 1926 - 1945

Knauf Michel 1919 – 1944

Kolf Johann 1919 – 1945

Liefgen Nikolaus 1915 – 1942

Rössler Jakob 1906 – 1944

Schreiber Anton 1901 – 1944

Schreiber Johann 1907 – 1944

                                      Matzerath                   Orlenbach

1.Weltkrieg 1914 – 1918

Gefallene

Balter Nikolaus 1882 – 1915

Hockertz Gerhard 1888 – 1918

Hockertz Valentin 1893 – 1916

Wirtz Heinrich 1896 – 1917

2.Weltkrieg 1939 – 1945

Gefallene

Balter Michel 1913 – 1944

Hockertz Christof 1925 – 1945

Hoffmann Michael 1915 – 1940

Reuland Adam 1908 – 1939

Reuland Jakob 1916 – 1943

Reuland Michel 1913 – 1942

Schmidt Heinrich 1919 – 1944

Zivilopfer

Diederichs Albert 1939 – 1945

1.Weltkrieg 1914 – 1918

Gefallene

Krommen Nikolaus 1891 – 1918

2. Weltkrieg 1939 - 1945

Zivilopfer

Michels Matthias 1883 – 1945

Vermisste

Krommen Johann 1910 – 1944

Mayer Nikolaus 1920 – 1945

Mayer Peter 1923 – 1945

Tarnow Johann 1909 – 1945

                                                                 Schloßheck

1.Weltkrieg 1914 – 1918

Gefallene

Knauf Johann 1891 – 1917

Welter Johann 1894 – 1915

Welter Nikolaus 1897 – 1918

2.Weltkrieg 1939 – 1945

Gefallene

Deppe Josef 1912 – 1943

Feinen Johann 1921 – 1944

Joebges Peter 1888 – 1945

Kleifgen Anton 1897 – 1946

Mohr Matthias 1909 – 1944

Robiller Josef 1919 – 1944

Simon Peter 1923 – 1942

Theisen Heinrich 1904 – 1945

Ullrich Rudolf 1917 – 1944

Weis Josef 1923 – 1943

Weis Peter 1892 – 1945

Zivilopfer

Keppers Werner 1938 – 1953

Vermisste

Bachmann Ernst 1913 – 1945

Mohr Nikolaus 1912- 1942


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Minikalender
 Apr 2017 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Heute
Bisherige Artikel
PresseTV

Pronsfeld in der Presse

Eisenbahnmuseum
VideosFilme
Videos/Filme
ArlaERweiterung
VideoHierzuland


FilmPrümerLand
Eifelzoo
Signatur
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail