*
Menu
Pronsfeld Pronsfeld
Aktuelles/Archiv Aktuelles/Archiv
Archiv 2009 Archiv 2009
Archiv 2010 Archiv 2010
Archiv 2011 Archiv 2011
Archiv 2012 Archiv 2012
Archiv 2014 Archiv 2014
Veranstaltungen/Termine Veranstaltungen/Termine
Gemeinde Gemeinde
Verwaltung Verwaltung
Öffentl. Einrichtungen Öffentl. Einrichtungen
Kita Kita
Bürgerservice Bürgerservice
Dorferneuerung Dorferneuerung
Aktuelles Aktuelles
Presse Presse
Unterlagen/Materialien Unterlagen/Materialien
Fotogalerie Fotogalerie
Geschichte u. Geschichten Geschichte u. Geschichten
Unsere Pfarrkirche Unsere Pfarrkirche
Wegekreuze Wegekreuze
Aus der Fotokiste Aus der Fotokiste
Der Strom kommt Der Strom kommt
Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg
Pronsfeld 1945 Pronsfeld 1945
1945 Gefallen bei Pronsfeld 1945 Gefallen bei Pronsfeld
Spuren: Lager Pronsfeld Spuren: Lager Pronsfeld
Pronsfeld 1914 Pronsfeld 1914
Pfarrhäuser in Pronsfeld Pfarrhäuser in Pronsfeld
Eisenbahngeschichte Eisenbahngeschichte
Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
Bahntrassenradeln Bahntrassenradeln
NSG Alfbachtal NSG Alfbachtal
Tourismus und Freizeit Tourismus und Freizeit
Unterkünfte Unterkünfte
Wohnmobilstellplatz Wohnmobilstellplatz
Gewerbe, Handel, Service Gewerbe, Handel, Service
Vereine Vereine
Impressum Impressum
Pfarrbote

Dorferneuerung
Kita

Mitteilungsblatt

Wetter

Abfallkalender
Abfallfibel2017
eifel
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
DEFAULT : Erntedank u. Kirchenkonzert
07.10.2013 19:58 ( 2166 x gelesen )

Erntedankfest und  Kirchenmusikalisches Konzert

Am vergangenen Sonntag (6.Oktober) feierte die Pfarrgemeinde Pronsfeld unter dem Motto „Danken und Teilen“ in einem besonderen Rahmen ihr diesjähriges Erntedankfest. Der Festtag begann um 10.45 Uhr mit einem Gottesdienst, zu dem Pater Tix neben zahlreichen Gläubigen auch die Kinder der Kita und der Grundschule mit ihren Eltern und Angehörigen begrüßen konnte. Die Kinder brachten ihre Erntegaben zum Altar und wirkten durch Textbeiträge bei der Gestaltung der Hl. Messe mit. Pater Tix  segnete die Spenden für die PRÜMER TAFEL sowie das Brot, das in Pronsfeld traditionsgemäß nach der Messe an alle Gottesdienstbesucher verteilt wird

In seiner Predigt rief Pater Tix  dazu auf, verantwortungsvoll, sorgsam und pfleglich mit der Erde und ihren Gütern umzugehen und sie nicht auszubeuten und letztlich zu zerstören. Als warnende Beispiel nannte er die Katastrophen von  Tschernobyl und Fukushima. Als Einstieg hatte er Auszüge aus der Rede des Indianerhäuptlings Seattle an den Gouverneur von Washington gewählt, deren Inhalt auch heute noch aktuell ist. „Wir sind ein Teil der Erde – und sie ist ein Teil von uns. …. Alle Dinge sind miteinander verbunden. Was die Erde befällt, befällt auch die Söhne und Töchter der Erde. Lehrt eure Kinder, was wir unsere Kinder lehrten: Die Erde ist unsere Mutter. Die Erde gehört nicht den Menschen – der Mensch gehört zur Erde. Alles ist miteinander verbunden , wie das Blut, das eine Familie vereint.“ So der Häuptling vor ca. 150 Jahren, als die Weißen die Jagdgründe seines Volkes für sich beanspruchten und begannen, das Land auszuplündern.

Sollte der weitere Bildbericht nicht zu sehen, bitte auf "Mehr Infos" klicken !

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!



Zu einem Umtrunk auf dem mit Erntemotiven geschmückten Kirchplatz hatte der Pfarrgemeinderat eingeladen und viele hielten noch einen "Sonntagsplausch" oder genossen auch die flüssigen „Ernteergebnisse“. Währenddessen erkundeten die Kita-Kinder bei einer Kirchenralley unter Anleitung der Erzieherinnen ihre Heimatpfarrkirche und erfuhren viele interessante Einzelheiten.

Kirchenmusikalisches Konzert

Zum kirchenmusikalischen Konzert unter dem Leitspruch „ Lob , Preis und Dank unserem Schöpfer“, konnte Petra Urbanus, die die Gesamtleitung innehatte, zahlreiche Zuhörerinnen und Zuhörer aus der Pfarrgemeinde sowie aus der gesamten Region begrüßen. Die auftretenden Chöre (Kinder - , Jugend-, und Kirchenchor ) stellten mit ihren Liedern und Gesängen das Lob des Schöpfergottes in den Mittelpunkt, wobei die verschiedenen Stil – und Musikrichtungen das Konzert belebten, ebenso wie die besinnlichen Texte zum Thema. Lang anhaltender Beifall nach dem 1 ½ stündigen Konzert belohnte die Akteure für ihre gelungenen Darbietungen und natürlich auch für die vorangegangene intensive Probenarbeit.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Minikalender
 Okt 2017 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Heute
Bisherige Artikel
PresseTV

Pronsfeld in der Presse

Eisenbahnmuseum
VideosFilme
Videos/Filme
ArlaERweiterung
VideoHierzuland


FilmPrümerLand
Eifelzoo
Signatur
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail