*
Menu
Pronsfeld Pronsfeld
Aktuelles/Archiv Aktuelles/Archiv
Archiv 2009 Archiv 2009
Archiv 2010 Archiv 2010
Archiv 2011 Archiv 2011
Archiv 2012 Archiv 2012
Archiv 2014 Archiv 2014
Veranstaltungen/Termine Veranstaltungen/Termine
Gemeinde Gemeinde
Verwaltung Verwaltung
Öffentl. Einrichtungen Öffentl. Einrichtungen
Kita Kita
Bürgerservice Bürgerservice
Dorferneuerung Dorferneuerung
Aktuelles Aktuelles
Presse Presse
Unterlagen/Materialien Unterlagen/Materialien
Fotogalerie Fotogalerie
Geschichte u. Geschichten Geschichte u. Geschichten
Unsere Pfarrkirche Unsere Pfarrkirche
Wegekreuze Wegekreuze
Aus der Fotokiste Aus der Fotokiste
Der Strom kommt Der Strom kommt
Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg
Pronsfeld 1945 Pronsfeld 1945
1945 Gefallen bei Pronsfeld 1945 Gefallen bei Pronsfeld
Spuren: Lager Pronsfeld Spuren: Lager Pronsfeld
Pronsfeld 1914 Pronsfeld 1914
Pfarrhäuser in Pronsfeld Pfarrhäuser in Pronsfeld
Eisenbahngeschichte Eisenbahngeschichte
Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
Bahntrassenradeln Bahntrassenradeln
NSG Alfbachtal NSG Alfbachtal
Tourismus und Freizeit Tourismus und Freizeit
Unterkünfte Unterkünfte
Wohnmobilstellplatz Wohnmobilstellplatz
Gewerbe, Handel, Service Gewerbe, Handel, Service
Vereine Vereine
Impressum Impressum
Pfarrbote

Dorferneuerung
Kita

Mitteilungsblatt

Wetter

Abfallkalender
Abfallfibel2017
eifel
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
DEFAULT : Aus dem "Spatzennest"
15.05.2013 15:45 ( 1605 x gelesen )

Die "Spatzen" gärtnern

„KinderGartenpaten“ gesucht – so hieß eine Aktion des NABU (NABU = Naturschutzbund), die im Winter gestartet wurde.Bedingung für die Zurverfügungstellung eines Hochbeetes durch den NABU war die Bereitschaft von ehrenamtlichen Paten, die Betreuung des Hochbeetes zu übernehmen.  Seit dem 08. Mai hat nun die KiTa Pronsfeld ihr eigenes Hochbeet.Das Ehepaar Margret und Hans-Josef Schenk aus Pronsfeld erklärte sich spontan zu einer Patenschaft bereit, besuchte Workshops und startete das Projekt mit den Kindern.

Mit Begeisterung halfen die Kinder beim Einfüllen der Erde und beim Säen von Radieschen, Kohlrabi, Erbsen, Kapuzinerkresse, Möhren, Hokkaido-Kürbissen und Tomaten.

Nun gilt es, das Beet zu betreuen und zu pflegen, damit sich Kinder und Paten über eine reiche Ernte freuen können.

Spatzennest „auditiert“

Am 20.03.2013 wurde ein Audit  in der Kindertagesstätte „Spatzennest“ durchgeführt. (Mit Audit bezeichnet man allgemein eine Untersuchung u. Überprüfung, ob Anforderungen und Richtlinien erfüllt werden) Zu dieser frühen Auditphase hatte sich die Pronsfelder Kita freiwillig angemeldet.

Die Grundlage waren die Auditkriterien zum Nachweis der Umsetzung des Rahmenleitbildes für katholische Kindertageseinrichtungen im Bistum Trier.Ziel des Audits ist es, den Stand der Umsetzung des Rahmenleitbildes zu erleben und eventuell Verbesserungsvorschläge für die Einrichtung zu entwickeln.

Auditiert wurden die sieben Qualitätsbereiche (Kind, Eltern, Mitarbeiter/innen, Träger, Verbindung von Leben und Glauben, Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde und Zukunft). Am Audit beteiligt waren die pädagogischen Fachkräfte der KiTa, die Vertreter des Trägers , Vertreter/innen von Pfarrgemeinde und Elternausschuss.

Das „Spatzennest“ ist die erste KiTa in der Verbandsgemeinde Prüm und mit eine der ersten im Bistum Trier, die ein erfolgreiches Audit ablegten.

Die Auditorin, Frau Brigitte Fritzen vom Caritasverband Trier, stellte neben der praktischen Arbeit im Alltag auch die schriftlichen Unterlagen als außerordentlich gut heraus.

Im Vorfeld wurden das Qualtitätsmanagementhandbuch, das Einrichtungshandbuch mit Konzeption und praktische Beispiele zur Ansicht der Auditorin zugesandt.

Eine zusätzliche Herausforderung stellte sich dem Team, da während des  4-jährigen Qualitätsmanagementprozesses auch die umfangreichen An-und Umbauarbeiten bzw. Renovierungsmaßnahmen durchgeführt wurden. Gleichzeitig fand eine Erweiterung des Betreuungsangebotes statt:  So ist die Kita seit zwei Jahren von 5: 30 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet und betreut Kinder im Alter von 6 Monaten bis zur Vollendung des 4. Schuljahres. Auch Kinder von Mitarbeiter/innen von Arlafoods  (MUH) können in der KiTa aufgenommen werden.

Glücklich und zufrieden feierte man noch am gleichen Abend das erfolgreich bestandene Audit.

(Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Minikalender
 Mai 2017 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Heute
Bisherige Artikel
PresseTV

Pronsfeld in der Presse

Eisenbahnmuseum
VideosFilme
Videos/Filme
ArlaERweiterung
VideoHierzuland


FilmPrümerLand
Eifelzoo
Signatur
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail