*
Menu
Pronsfeld Pronsfeld
Aktuelles/Archiv Aktuelles/Archiv
Archiv 2009 Archiv 2009
Archiv 2010 Archiv 2010
Archiv 2011 Archiv 2011
Archiv 2012 Archiv 2012
Archiv 2014 Archiv 2014
Veranstaltungen/Termine Veranstaltungen/Termine
Gemeinde Gemeinde
Verwaltung Verwaltung
Öffentl. Einrichtungen Öffentl. Einrichtungen
Kita Kita
Bürgerservice Bürgerservice
Dorferneuerung Dorferneuerung
Aktuelles Aktuelles
Presse Presse
Unterlagen/Materialien Unterlagen/Materialien
Fotogalerie Fotogalerie
Geschichte u. Geschichten Geschichte u. Geschichten
Unsere Pfarrkirche Unsere Pfarrkirche
Wegekreuze Wegekreuze
Aus der Fotokiste Aus der Fotokiste
Der Strom kommt Der Strom kommt
Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg
Pronsfeld 1945 Pronsfeld 1945
1945 Gefallen bei Pronsfeld 1945 Gefallen bei Pronsfeld
Spuren: Lager Pronsfeld Spuren: Lager Pronsfeld
Pronsfeld 1914 Pronsfeld 1914
Pfarrhäuser in Pronsfeld Pfarrhäuser in Pronsfeld
Eisenbahngeschichte Eisenbahngeschichte
Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
Bahntrassenradeln Bahntrassenradeln
NSG Alfbachtal NSG Alfbachtal
Tourismus und Freizeit Tourismus und Freizeit
Unterkünfte Unterkünfte
Wohnmobilstellplatz Wohnmobilstellplatz
Gewerbe, Handel, Service Gewerbe, Handel, Service
Vereine Vereine
Impressum Impressum
Pfarrbote

Dorferneuerung
Kita

Mitteilungsblatt

Wetter

Abfallkalender
Abfallfibel2017
eifel
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
DEFAULT : St. Nikolaus im "Spatzennest"
07.12.2012 15:34 ( 2175 x gelesen )

Kita - Kinder helfen dem Nikolaus

 

 

Einen aufregenden, spannenden Nikolaustag erlebten am Nikolaustag die KInder der Kita "Spatzennest" in Pronsfeld. Die Erzieherinnen hatten einen etwas anderen Weg gewählt, um mit den Kindern diesen Tag zu feiern.

(Sollte der Bildbericht nicht zu sehen sein, bitte auf "Mehr Infos" klicken ! Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken)



Nach dem gemeinsamen Frühstück in der Kita erhielten die Kinder ganz überraschend einen Brief vom Nikolaus, in dem dieser die Kinder um Hilfe bat: „Liebe Kinder, ihr müsst mir helfen! Auf dem Weg zu den vielen Kindern, die ich besuche, ist mir etwas Schreckliches passiert. Mein Sack, in dem ich die Geschenke schleppe, ist zerrissen und etliche Dinge sind auf dem Weg von Pronsfeld in Richtung Wald herausgefallen. Ich bitte Euch: Macht euch auf den Weg und helft mir beim Einsammeln. Ich werde umkehren und ebenfalls sammeln!“
 Voller Begeisterung zogen die Kinder ihre dicke Schneekleidung an, um sich auf den Weg zu machen. Die Kinder folgten der Spur des Nikolaus und sammelten alle Nüsse, Mandarinen, Äpfel und Sterne ein, die sie finden konnten.
 
 Auf dem Weg sangen sie gemeinsam Nikolauslieder und hofften, den heiligen Mann bald zu treffen. Nach langer Suche und einem voll gesammelten Sack war es endlich so weit: Die Kinder sahen, wie der Nikolaus in der Ferne durch den Schnee angestampft kam. Jetzt gab es kein Halten: Vor lauter Freude liefen sie los um ihn zu begrüßen.
Sie fragten den Nikolaus, ob er mit ihnen in die KiTa kommen möchte, und somit machten sich alle gemeinsam mit dem Nikolaus auf den Weg zurück in das „Spatzennest“ 
Dort angekommen zogen sie die dicke Kleidung aus und trafen sich im Bewegungsraum, wo der Nikolaus schon auf die Kinder wartete. Es gab viel zu erzählen und es wurde viel gesungen, bis schließlich der Nikolaus seinen Sack auspackte und für jedes Kind ein kleines Geschenk dabei hatte. Alle freuten sich, etwas vom Nikolaus persönlich überreicht zu bekommen, und auch der Nikolaus freute sich riesig, als die Kinder ihm zum Schluss ebenfalls ein Geschenk überreichten.
 
Nachdem einige Zeit vergangen war, musste er sich jedoch leider wieder verabschieden, da noch viele andere Kinder auf seinen Besuch warteten.
Beim Abschied lud er alle zur Nikolausfeier in die Pfarrkirche ein. Dort würden die Kinder ihn dann wiedersehen. Alle freuten sich auf den Abend und waren aufgeregt, den Nikolaus zu treffen.
 
 Am Abend fand die Nikolausfeier in der Pfarrkirche Pronsfeld statt, in der auch der Nikolaus froh begrüßt wurde Die Vorschulkinder gestalteten die Feier mit dem Stück „Nikolaus und die Rentiere“.
Die ‚Rentiere’ standen zu Beginn ganz lustlos und müde im Kreis herum und unterhielten sich missmutig und trotzig. Sie hatten dieses Jahr keine Lust den Schlitten zu ziehen. Doch der Nikolaus konnte sie schließlich umstimmen und sie halfen ihm wieder, die Geschenke zu den Kindern zu bringen.
Alle Kinder waren begeistert bei der Feier dabei und sangen bei den Liedern kräftig mit. Natürlich erhielt auch jedes Kind einen Weckemann.
 
Nach diesem aufregendem Tag gingen alle fröhlich nach Hause, und wahrscheinlich durften auch dort noch viele Kinder den Nikolaus willkommen heißen.
 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Minikalender
 Jun 2017 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Heute
Bisherige Artikel
PresseTV

Pronsfeld in der Presse

Eisenbahnmuseum
VideosFilme
Videos/Filme
ArlaERweiterung
VideoHierzuland


FilmPrümerLand
Eifelzoo
Signatur
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail