*
Menu
Pronsfeld Pronsfeld
Aktuelles/Archiv Aktuelles/Archiv
Archiv 2009 Archiv 2009
Archiv 2010 Archiv 2010
Archiv 2011 Archiv 2011
Archiv 2012 Archiv 2012
Archiv 2014 Archiv 2014
Veranstaltungen/Termine Veranstaltungen/Termine
Gemeinde Gemeinde
Verwaltung Verwaltung
Öffentl. Einrichtungen Öffentl. Einrichtungen
Kita Kita
Bürgerservice Bürgerservice
Dorferneuerung Dorferneuerung
Aktuelles Aktuelles
Presse Presse
Unterlagen/Materialien Unterlagen/Materialien
Fotogalerie Fotogalerie
Geschichte u. Geschichten Geschichte u. Geschichten
Unsere Pfarrkirche Unsere Pfarrkirche
Wegekreuze Wegekreuze
Aus der Fotokiste Aus der Fotokiste
Der Strom kommt Der Strom kommt
Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg
Pronsfeld 1945 Pronsfeld 1945
1945 Gefallen bei Pronsfeld 1945 Gefallen bei Pronsfeld
Spuren: Lager Pronsfeld Spuren: Lager Pronsfeld
Pronsfeld 1914 Pronsfeld 1914
Pfarrhäuser in Pronsfeld Pfarrhäuser in Pronsfeld
Eisenbahngeschichte Eisenbahngeschichte
Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
Bahntrassenradeln Bahntrassenradeln
NSG Alfbachtal NSG Alfbachtal
Tourismus und Freizeit Tourismus und Freizeit
Unterkünfte Unterkünfte
Wohnmobilstellplatz Wohnmobilstellplatz
Gewerbe, Handel, Service Gewerbe, Handel, Service
Vereine Vereine
Impressum Impressum
Pfarrbote

Dorferneuerung
Kita

Mitteilungsblatt

Wetter

Abfallkalender
Abfallfibel2017
eifel
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
DEFAULT : Erntedankfest 2011
02.10.2011 19:46 ( 3376 x gelesen )

"Jeder gibt, was er kann!"

Die diesjährigen Gottesdienste anlässlich des Erntedankfestes standen in der Pfarrgemeinde Pronsfeld unter dem Motto „Jeder gibt, was er kann!“.
Zum Festhochamt am Sonntag, dem 2.Oktober, hatte das Küsterehepaar Rosa und Josef Diederichs vor dem Altar die verschiedensten Erntegaben kunstvoll aufgebaut, zu denen die Gottesdienstbesucher auch ihre Gaben für die Prümer Tafel hinzufügten. Erntegaben und Spenden wurden anschließend von Pater Tix gesegnet.
Nach dem Gottesdienst fand im Bürgerhaus ein musikalischer Frühschoppen statt, zu dem der Pfarrgemeinderat eingeladen hatte. Die zahlreichen Gäste wurden von der Pfarrgemeinderatsvorsitzenden  Franziska Ciganovic begrüßt , und die Musikgruppe „Die jungen Alten“ (Peter Welker, Albert Kloos, Karl Wangen und Herbert Theis) sorgten für Stimmung und gute Laune.
Bereits am Freitag dankten die Kinder der Grundschule und der Kita „Spatzennest“ in Gebeten und Gesängen für die Erntegaben. Dabei gedachten sie auch der Hungernden auf der gesamten Erde. Da auch mitten unter uns in unserem reichen Land  arme Menschen leben, brachten die Kinder Lebensmittel zum Altar, die der Prümer Tafel zugute kommen.
 
Impressionen : Erntedank 2011  (Zum Vergrößern auf Bilder klicken!)
 
Sollte der Bildbericht "Erntedank - Erinnerungen" nicht zu sehen sein, bitte auf "Mehr Infos" klicken !


"Erntedank - Erinnerungen"

Das Erntedankfest wurde in Pronsfeld in früheren Jahren oftmals in größerem Rahmen gefeiert als heute und gehörte zum festen Bestandteil des Festkalenders im Jahreskreis. Die weltlichen Feierlichkeiten wurden meist vom Musikverein ausgerichtet, und oft waren zahlreiche Musikvereine, Tanzkapellen und Volkstanzgruppen zu Gast. Man feierte im eigens errichteten Festzelt, im Saal Zwicker und später in der Turnhalle.
Auf den Tag genau vor 50 Jahren, also am Sonntag, dem 2.Oktober 1961, wurde das damalige Errntedankfest ebenfalls in einem etwas besonderen Rahmen gefeiert. Der Musikverein stellte erstmals an diesem Tag seine neue Tracht vor: den blauen Bauernkittel mit dem roten Halstuch,der schwarzen Hose und der schwarzen Bauernkappe, der „Kepp“.
Die Einführung des „Kittels“ sorgte damals im Verein selbst für Wallung und führte zu heftigen Diskussionen. Nun, der Kittel hat sich durchgesetzt und ist heute in der 3. Auflage das Markenzeichen des Vereins.( Die Bauernkappe verschwand allerdings im Schrank.) (Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!)

Die Vereinsmitglieder: 1.Reihe v. links n.rechts : Dirigent Meinerzhagen (+), Vorsitzender Martin Schmitz (+), Peter Schmitt (+), Alfred Keils(+), Rudi Kockelmann, Gisela Marnach, Peter Blum (+), Margret Hack,

2.Reihe v.l.n.r.: Theo Mohr(+), Winfried Richards, Otto Kraus, Adam Dockendorf (+), Alfred Kreins, Kaspar Kockelmann (+), Matthias Krämer (+),

obere Reihen v.l.n.r.: Manfred Schröder, Rolf Josten (+), Alois Kreins (+) Klemens Kockelmann, Albert Kloos, Peter Hiedels, Willi Mohr, Josef Becker, Georg Faber (+),

 
Nach dem Vereinsfoto auf der Treppe des Gasthauses Zwicker marschierte ein kleiner Erntedankzug zur Kirche. Angeführt wurde dieser von einer Gruppe Schulkinder, in ihrer Mitte ein Erntekranz, der von Joachim Schröder getragen wurde.
Der Musikverein folgte den Kindern mit klingendem Spiel.
Nach dem Erntedankgottesdienst wurde vor der Pfarrkirche in Anwesenheit von Pfarrer Schlich ein kleines Programm dargeboten. Der Schulchor unter Leitung von Hauptlehrer Bohlen brachte ein kleines Ständchen, und der Musikverein spielte zu einem Platzkonzert auf. (Die Schulkinder von damals sind heute+/- 60 Jahre alt, viele leben heute in anderen Orten, einige sind bereits verstorben.)
Die Pronsfelder Tanzgruppe beim Erntedankfest 1964
Die Tanzgruppe Schweich beim Erntedankfest 1966 an der Einmündung der Schulstraße in die Hauptstraße. Hier stand damals eine Uhr.

 

Die Schweicher haben sogar ihre Weinkönigin mitgebracht.

Winken zum Abschied :Musikkapelle und Volkstanzgruppe Pronsfeld verabschieden die Schweicher Tanzgruppe auf dem Kirchplatz. (Dirigent ist Paul Gottschalk)
Einige Aufnahmen stammen aus dem Buch "Pronsfelder Bilderbogen"
 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Minikalender
 Apr 2017 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Heute
Bisherige Artikel
PresseTV

Pronsfeld in der Presse

Eisenbahnmuseum
VideosFilme
Videos/Filme
ArlaERweiterung
VideoHierzuland


FilmPrümerLand
Eifelzoo
Signatur
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail