*
Menu
Pronsfeld Pronsfeld
Aktuelles/Archiv Aktuelles/Archiv
Archiv 2009 Archiv 2009
Archiv 2010 Archiv 2010
Archiv 2011 Archiv 2011
Archiv 2012 Archiv 2012
Archiv 2014 Archiv 2014
Veranstaltungen/Termine Veranstaltungen/Termine
Gemeinde Gemeinde
Verwaltung Verwaltung
Öffentl. Einrichtungen Öffentl. Einrichtungen
Kita Kita
Bürgerservice Bürgerservice
Dorferneuerung Dorferneuerung
Aktuelles Aktuelles
Presse Presse
Unterlagen/Materialien Unterlagen/Materialien
Fotogalerie Fotogalerie
Geschichte u. Geschichten Geschichte u. Geschichten
Unsere Pfarrkirche Unsere Pfarrkirche
Wegekreuze Wegekreuze
Aus der Fotokiste Aus der Fotokiste
Der Strom kommt Der Strom kommt
Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg
Pronsfeld 1945 Pronsfeld 1945
1945 Gefallen bei Pronsfeld 1945 Gefallen bei Pronsfeld
Spuren: Lager Pronsfeld Spuren: Lager Pronsfeld
Pronsfeld 1914 Pronsfeld 1914
Pfarrhäuser in Pronsfeld Pfarrhäuser in Pronsfeld
Eisenbahngeschichte Eisenbahngeschichte
Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
Bahntrassenradeln Bahntrassenradeln
NSG Alfbachtal NSG Alfbachtal
Tourismus und Freizeit Tourismus und Freizeit
Unterkünfte Unterkünfte
Wohnmobilstellplatz Wohnmobilstellplatz
Gewerbe, Handel, Service Gewerbe, Handel, Service
Vereine Vereine
Impressum Impressum
Pfarrbote

Dorferneuerung
Kita

Mitteilungsblatt

Wetter

Abfallkalender
Abfallfibel2017
eifel
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
DEFAULT : Wohnmobilisten willkommen
16.05.2011 19:14 ( 1974 x gelesen )

Wohnmobilstellplatz „Am alten Bahnhof“ empfiehlt sich auch für Besucher des Rheinland-Pfalz-Tages in Prüm

Auf dem Wohnmobilstellplatz „Am alten Bahnhof“ in Pronsfeld stehen zahlreiche Plätze  für Besucher, die mit ihrem „rollenden Eigenheim“ zum Rheinland-Pfalz-Tag anreisen, zur Verfügung.

In den letzten Wochen und Tagen wurde vor allem von den ehrenamtlich tätigen Helfern Erwin Urfels und Manfred Schröder letzte Hand angelegt, um dem Platz auf dem ehemaligen Bahngelände den letzten Schliff zu geben. Nachdem bereits seit 2008 eine Ver- und Entsorgungsstation für Wasser und Abwasser in Betrieb ist und der Platz genutzt werden konnte, wurden nunmehr zusätzlich zwei Stromsäulen mit insgesamt 12 Anschlüssen, eine Beleuchtungsanlage und eine Müllentsorgungsstation installiert bzw. aufgebaut. Des Weiteren wurde die Stellfläche mit neuem Mineralgemisch abgedeckt . Unterstützt wurden die beiden „Aktivisten“ bei ihren Arbeiten ehrenamtlich von Winfried Krämer sowie von den Gemeindebeschäftigten Artur Leick und Jochen Gustävel. Unterstützung erfuhr die Gemeinde durch verschiedene Sponsoren sowie die Verkehrsvereinigung Prümer-Land, die durch eine finanzielle Zuwendung diese für den Tourismus im Prümer Land bedeutsame Anlage förderte. Das RWE installierte eine moderne Solar-Leuchte, die den Eingangsbereich des Platzes ausleuchtet.

 
Die in immer größerer Zahl anreisenden Wohnmobilisten äußern sich wegen der Ruhe und der guten Ausstattung alle positiv über den am Fuß des bewaldeten Höhenrückens „Hungert“ liegenden Platz. Vor allem wird die Tatsache geschätzt, dass in unmittelbarer Nähe das Pronsfelder Bahntrassenradwegenetz, der Nordic-Walking – Park und zahlreiche Wanderwege zu sportlichen Tätigkeit einladen. Auch das Eisenbahnmuseum, der Ort Pronsfeld selbst und der Eifelzoo können von hier aus erkundet werden.
Am Rheinland-Pfalz-Tag können die Besucher von Pronsfeld aus die Stadt Prüm leicht per Shuttle-Bus- die Linie „Blau“ führt am Platz vorbei - oder auch über den Radweg per Fahrrad erreichen
              Herbst : 2010 Kabelarbeiten Ver- und Entsorgungsstation  (Wasser,Abwasser)

 Weitere Infos zum Wohnmobilstellplatz: hier !

2006: Die Gleise liegen noch  


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Minikalender
 Okt 2017 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Heute
Bisherige Artikel
PresseTV

Pronsfeld in der Presse

Eisenbahnmuseum
VideosFilme
Videos/Filme
ArlaERweiterung
VideoHierzuland


FilmPrümerLand
Eifelzoo
Signatur
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail