*
Menu
Pronsfeld Pronsfeld
Aktuelles/Archiv Aktuelles/Archiv
Archiv 2009 Archiv 2009
Archiv 2010 Archiv 2010
Archiv 2011 Archiv 2011
Archiv 2012 Archiv 2012
Archiv 2014 Archiv 2014
Veranstaltungen/Termine Veranstaltungen/Termine
Gemeinde Gemeinde
Verwaltung Verwaltung
Öffentl. Einrichtungen Öffentl. Einrichtungen
Kita Kita
Bürgerservice Bürgerservice
Dorferneuerung Dorferneuerung
Aktuelles Aktuelles
Presse Presse
Unterlagen/Materialien Unterlagen/Materialien
Fotogalerie Fotogalerie
Geschichte u. Geschichten Geschichte u. Geschichten
Unsere Pfarrkirche Unsere Pfarrkirche
Wegekreuze Wegekreuze
Aus der Fotokiste Aus der Fotokiste
Der Strom kommt Der Strom kommt
Zweiter Weltkrieg Zweiter Weltkrieg
Pronsfeld 1945 Pronsfeld 1945
1945 Gefallen bei Pronsfeld 1945 Gefallen bei Pronsfeld
Spuren: Lager Pronsfeld Spuren: Lager Pronsfeld
Pronsfeld 1914 Pronsfeld 1914
Pfarrhäuser in Pronsfeld Pfarrhäuser in Pronsfeld
Eisenbahngeschichte Eisenbahngeschichte
Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
Bahntrassenradeln Bahntrassenradeln
NSG Alfbachtal NSG Alfbachtal
Tourismus und Freizeit Tourismus und Freizeit
Unterkünfte Unterkünfte
Wohnmobilstellplatz Wohnmobilstellplatz
Gewerbe, Handel, Service Gewerbe, Handel, Service
Vereine Vereine
Impressum Impressum
Pfarrbote

Dorferneuerung
Kita

Mitteilungsblatt

Wetter

Abfallkalender
Abfallfibel2017
eifel
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Gelungenes Jahreskonzert des MV
06.04.2017 20:46 ( 9270 x gelesen )

Gute Musik und "volles Haus" beim Jahreskonzert des Musikvereins

Lang anhaltender Applaus und „Zugabe-Rufe“ am Ende des traditionellen Jahreskonzertes des Musikvereins Pronsfeld am Samstag, dem 1. April, zeigten, dass die Musikerinnen und Musiker wieder einmal mit ihren Darbietungen die vielen Gäste in der Turnhalle begeistert hatten.

Sollte der weitere Bericht mit einer Bildergalerie nicht zu sehen sein, bitte auf "Mehr Infos" klicken! Zum Vergrößern auf die Bilder klicken!



Nachdem  Elisabeth Michels die vielen Gäste - unter ihnen auch Ehrendirigent Peter Becker,  Ehrenvorsitzender Winfried Richards, der ehemalige Dirigent Mathias Steffen sowie zahlreiche Mitglieder befreundeter Musikvereine und Vorstandsmitglied Reinhold Peters vom Kreismusikverband -  begrüßt hatte, eröffnete die kleinste und jüngste Gruppe, die aus zwei Kindern bestehende Flötengruppe unter Leitung von Petra Urbanus mit einigen Liedern den Abend. Die sehr aufmerksamen Zuhörer bewunderten den Mut und das Können der jungen Musikerinnen und sparten nicht mit Applaus.

Auch die folgenden Darbietungen des ausschließlich aus Holzbläserinnen  bestehenden Jugendorchesters  gefielen dem Publikum. Erstmals traten die  Mädchen anschließend in einer Orchesterformation auf, die aus Anlass des Konzertabends ins Leben gerufen wurde: die Jugendlichen des gesamten Musikvereins bildeten zusammen einen Klangkörper, der auf Anhieb großen Anklang fand.Beide Musikgruppen werden von Sarah Urbanus geleitet.   

Mit dem schwungvollen Marinemarsch „Anchors Aweigh“ („Anker gelichtet“)  begann das Konzert des  Orchesters des MV Pronsfeld entsprechend dem Motto  „Mit vollen Segeln ins Egerland“. Das Vereinsschiff, das zunächst die Meere durchkreuzte  stand unter dem Kommando von Kapitän Holger Bittner, der stilgerecht in Marineuniform den Dirigentenstab führte. Musikalisch ging die Reise zunächst nach Atlantis, jener sagenhaften Insel, die im Meer versunken sein soll. Die Komposition aus dem Jahr 2013 für sinfonisches Blasorchester stammt von dem jungen Komponisten Alexander Reuber. Es schloss sich das Werk „Moby Dick“ an,  das  auf dem 1851 in London und New York erschienenen, gleichnamigen Roman von Herman Melville basiert.  Es beschreibt die schicksalhafte Fahrt eines Walfangschiffes, dessen Kapitän Ahab mit blindem Hass den weißen Pottwal Moby Dick jagt, der ihm ein Bein abgerissen hat. Die einzelnen Teile sind: Ouverture, Captain Ahab, Deep Blue Sea, The white Wale! Und Hymn to the Sea.

Auch die Komposition „Gulliver`s Travels“ von Bert Appermont gehört zur Gattung der sinfonischen Blasmusik und stellte wie auch die vorher erklungenen Werke für die Musiker eine echte Herausforderung dar, die sie jedoch mit Bravour meisterten. Mit dem schmissigen Marsch „Stets treu!“ von Sebastian  Sürgers, den er unter Verwendung des Volksliedes „Üb immer Treu und Redlichkeit“ komponierte, näherte sich das Musikschiff des MV bereits dem Egerland und entließ die Zuhörer in die Pause.

Der zweite Teil des Konzertabend war der volkstümlichen Musik, und hier vor allem der „Egerländer“-Musik gewidmet. Zünftig zogen die Musikerinnen im Dirndl und die Musiker in der „Krachledernen“ auf die Bühne, selbstverständlich auch der Dirigent. Dass diese Musik beim Publikum bestens ankam und für Stimmung sorgte, zeigte sich darin, dass bei den bekannten Titeln und Evergreens  mitgeklatscht und auch mitgesungen wurde. Richtig „moschig“ ging es bei Stücken wie „Südböhmische Polka“, „Von Freund zu Freund“, „Böhmischer Traum“ oder  „Dem Land Tirol die Treue“  zu. Als allerletzte Zugabe erklang nach langer Tradition der „Deutschmeister-Regimentsmarsch“.

Während des Konzertes ehrte das Vorstandsmitglied des Kreismusikverbandes Reinhold Peters aus Bleialf einige verdiente Mitglieder des Vereins. Für 10jährige aktive Tätigkeit als Musikerin wurde die Flötistin Leonie Colling mit dem Bronzenen Ehrenzeichen ausgezeichnet, für 20 jährige aktive Tätigkeit erhielt die Trompeterin Theresa Schweisthal das Silberne Ehrenzeichen. Eine besondere Auszeichnung wurde dem Hornisten Josef Diederichs für seine 50jährige aktive Tätigkeit zuteil. Dem Senior des Vereins wurde das Goldene Ehrenzeichen mit Ehrenbrief verliehen. In ihrer Laudatio hob Elisabeth Michels - auch im Namen ihrer gleichberechtigten Vorstandskolleginnen Elke Valentin und Elke Thelen - die Verdienste des Jubilars hervor, der sich seit 1967 immer kameradschaftlich, treu und engagiert für seinen Musikverein und das Vereinsleben eingesetzt habe. Elisabeth Michels dankte auch dem seit April 2016 ausgeschiedenen Vorsitzenden Michael Christen, der den Verein 10 Jahre lang geführt hatte und überreichte ein Präsent. Ebenfalls dankte sie den musikalischen Leitern Petra und Sarah Urbanus sowie dem Dirigenten Holger Bittner.  Den Ehefrauen der geehrten Musiker und des Dirigenten  wurden Blumensträuße als Zeichen des Dankes überreicht.

V.l.n.r.: Birgit Christen, Reinhold Peters, Michael Christen, Elke Thelen, Elke Valentin, Rosa Diederichs, Josef Diederichs, Leonie Colling, Theresa Schweisthal, Elisabeth Michels

Bildimpressionen vom Jahreskonzert des MV Pronsfeld


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Minikalender
 Nov 2017 
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Heute
Bisherige Artikel
PresseTV

Pronsfeld in der Presse

Eisenbahnmuseum
VideosFilme
Videos/Filme
ArlaERweiterung
VideoHierzuland


FilmPrümerLand
Eifelzoo
Signatur
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail